Von Januar bis Ende April fand im Bürgerraum ein PC-Kurs für Senioren statt. In 13 Doppelstunden erläuterte hier Frank Dreher die Funktionen des Computers und des Betriebssystems, sowie Grundlagen zu den Themen Microsoft Office und Open-Office.

Weitere Schwerpunkte waren die Computersicherheit, kleine Tools für den täglichen Bedarf und ein Ausflug ins World Wide Web. Alle Teilnehmer erhielten zum Abschluss ein Zertifikat und bedankten sich beim Kursleiter mit einem Präsent.

Bei der Schlussveranstaltung waren alle einer Meinung: Man hat in den letzten Monaten viel dazu gelernt und freut sich schon jetzt auf eine Fortsetzung des Kurses im Herbst.

Auf dem Foto fehlen die Teilnehmer Jakob Görres, Elke & Hans Schütz und Brigitte Eckardt

Foto: Dr. Stefan Müller